Intuitive Tierkommunikation

AllemandIntuitive Tierkommunikation Allemand
(Alle Tierarten)

 
Einen Dialog mit Ihrem Gefährten führen, das wäre sicherlich schön, oder?
Die Gedanken und Gefühle Ihres Hundes verstehen, wissen, was Ihre Katze denkt, oder mit Ihrem Pferd reden…

Heutzutage ist dies möglich, es wird als Tierkommunikation bzw. intuitive Kommunikation bezeichnet.

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, zu erfahren, was Ihr Tier denkt und empfindet.
Tierkommunikation basiert auf telepathischer Kommunikation und Intuition.
Tiere kommunizieren schon seit jeher über Telepathiewellen (bzw. Energiewellen) miteinander.

Wir haben es alle schon einmal erlebt: Zwischen Menschen und Tieren oder zwischen Tieren geht etwas vor und Sie haben „etwas gespürt“.

Als Tierbesitzer haben Sie sicher schon einmal mit Ihrem Tier kommuniziert, auch wenn Sie es nicht gemerkt haben. Denken Sie an diesen Moment, in dem Sie auch ohne Worte verstanden haben, was Ihr Tier von Ihnen möchte…
Alle Menschen verfügen über diese Fähigkeit. Leider haben wir sie durch gesellschaftliche und evolutive Entwicklungen verlernt.

 

 

Wozu dient die Tierkommunikation ?

 

Tierkommunikation kann die verschiedensten Ziele verfolgen:

• Ist das Tier glücklich?

• Braucht es etwas bestimmtes, um aufzublühen?

• Ist es mit einem bestimmten Vorgang einverstanden?

• Worunter leidet es?

• Wo hat es Schmerzen?

• Würde es lieber eingeschläfert werden oder will es seine Krankheit/Verletzung auskurieren?

• Was möchte es zu uns sagen?

• Warum hat es Angst vor diesem oder jenem?

• Usw.

Auf all diese und weitere Fragen gibt es Antworten.

 

Tierkommunikation ermöglicht es auch, mehr Zeit für die Erziehung Ihres Tieres zu haben. Ich denke dabei besonders an Pferde oder Hunde.

Tiere sollten allerdings nicht zur Tierkommunikation gezwungen werden.
Man sollte bedenken, dass jedes Tier einen freien Willen hat und dass jede Verhaltensweise auf einer freien Willensentscheidung beruht, die es zu respektieren gilt.

Tierkommunikation ermöglicht es, ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen, damit die Arbeit mit dem Tier in angenehmer Atmosphäre stattfindet.

Dies fördert die Entwicklung neuer positiver Strategien.

Erfahren Sie mehr über meine Ausbildung im Bereich der Tierkommunikation.

 

 

Meine Ausbildung im Bereich der Tierkommunikation

 

2009 wurde ich von Caroline Leroux ausgebildet, eine der Wegbereiterinnen der Tierkommunikation in Québec.

Seit dieser Ausbildung widme ich mich fortwährend der Tierkommunikation.

Aus ethischen Gründen kommuniziere ich mit Tieren nur nach Zustimmung deren Besitzer.

Tierkommunikation beschränkt sich nicht nur auf Haustiere. Es ist durchaus möglich, mit Tieren zu kommunizieren, die in freier Natur leben.

 

 

Meine Arbeitsmethode

 

Ausgangsbasis für meine Arbeit ist ein Foto des Tieres sowie verschiedene vom Besitzer vorab bereitgestellte Fragen.
Tierkommunikation kennt keine Grenzen, zeitliche oder räumliche Beschränkungen oder Sprachbarrieren.
Auch die Kommunikation mit Tieren außerhalb Frankreichs ist daher möglich.
Beachten Sie bitte, dass ich nicht mit entlaufenen oder vermissten Tieren arbeite.

 

 

Für Tierkommunikation außerhalb Frankreich bitte ich Sie mich nur per E-Mail zu kontaktieren.

naoleonne@gmail.com oder contact@naoleonne.com

 

Léon frison